Kirsten Nobbe Knusperbrot

 

Kiki’s Knusperbrot.

 


 

Zutaten

300 g Dinkelmehl

1 Päckchen Weinstein-Backpulver

1 Teelöffel Rohrohrzucker

1 Teelöffel getrockneter Thymian

½ Teelöffel Meersalz

1 geraspelte Karotte

1 geraspelte Zucchini

100 ml Pflanzenmilch (z.B. Reis-, Mandel- oder Hafermilch) oder Wasser

50 g gehackte Walnüsse

2 Esslöffel gemischte Kerne (Sonnenblumen-, Kürbis-, Sesam-Kerne …)

Thymian, Salz und Kerne zum Bestreuen

 


 

Zubereitung

Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mehl, Backpulver, Thymian, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Geraspelte Karotte, Zucchini und die Pflanzenmilch (bzw. das Wasser) hinzufügen. Mit einem Kochlöffel gut mischen und mit den Händen kurz kneten. Zuletzt die Walnüsse und die Kerne in den Teig einarbeiten. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, den Teig zu einem unregelmäßigen Laib von ca. 30 cm formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Mit einem scharfen Messer die Oberseite tief einschneiden, mit Salz, Thymian und Kernen bestreuen und ab damit in den Ofen. Das Brot braucht ca. 50 Minuten. Wenn es braun und knusprig ist, ist es ready to eat. Mit frischer Butter obendrauf ein Genuss!